Kontakt
Praxis

Lasertechnik

Laser basieren auf energiereichem, punktgenau konzentriertem Licht mit jeweils einer spezifischen Wellenlänge. Diese Technologie stellt eine gute Ergänzung unserer klassischen Behandlungsmethoden dar: Mit dem Laser können viele Therapien effektiver, gewebeschonender und für Patienten angenehmer durchgeführt werden.

Behandlungs­beispiele

Mit dem Laser ist es unter anderem möglich, chirurgische Behandlungen im Bereich der Augenlider, der Haut (z. B. zur Behandlung von Besenreisern) oder im Mund im Bereich des Weichgewebes vorzunehmen – zum Beispiel auch in der Parodontalchirurgie, bei Schleimhautveränderungen oder zum Lösen von verkürzten bzw. durchziehenden Lippenbändchen und von Zungenbändchen.

Die Vorteile im Überblick

  • Laser arbeiten ohne Berührung, das gebündelte Licht trifft gezielt nur auf die entsprechende Behandlungsstelle, umgebende Bereiche werden geschont. Das bedeutet: Die Lasertherapie ist meist schmerzärmer und sanfter als andere Verfahren.
  • Laserlicht entfernt Bakterien effizient. Sogar an Stellen, die mit anderen Instrumenten nicht erreicht werden können. Das erhöht in aller Regel den Behandlungserfolg und beschleunigt die Heilung.
  • Der Laser verschließt das Gewebe sofort wieder. Das ermöglicht eine Behandlung mit geringer Blutung sowie ebenfalls eine schnellere Heilung.
  • Die natürliche Gewebeneubildung wird angeregt („Biostimulation“).

Zu den Vorteilen des Lasers beraten wir Sie gern. Rufen Sie uns an.