Kontakt
Implantologie Implantologie

Implantatologie

„Individuelles Eingehen auf den Patienten ist die Basis für beste Behandlungsergebnisse.“
Prof. Dr. Dr. Peter Maurer

Zahnimplantate sehen nahezu aus wie eigene Zähne und fühlen sich auch so an. Eine positive Ausstrahlung, unbeschwert essen, sprechen und lachen – das ist mit ihnen (wieder) möglich. Ein großer Gewinn an Lebensfreude und Lebensqualität in jedem Lebensalter!

Bei Implantaten handelt es sich um künstliche Zahnwurzeln, die in den Kieferknochen eingesetzt werden, um darauf eine Krone, Brücke, Teil- oder Vollprothese zu befestigen. Sie kommen dem natürlichen Vorbild so nahe, weil sie den kompletten Zahn inklusive seiner Wurzel in allen Funktionen und der Zahnästhetik nachbilden.

Zahnimplantate
  • Natürlichkeit: Der Kaukomfort und das Gefühl von eigenen Zähnen bleiben erhalten.
  • Zahnästhetik: Es gibt keine „freischwebenden“ Brückenglieder oder auffallende Halteelemente. Zudem wird die Implantatkrone in Form und Farbgebung sehr genau an die anderen Zähne angeglichen.
  • Schonung der Nachbarzähne: Anders als bei Brücken und Teilprothesen müssen Implantate nicht an Nachbarzähnen befestigt werden. Deren gesunde Zahnsubstanz bleibt vollständig erhalten.
  • Erhalt des Kieferknochens: Implantate verhindern Knochenrückgang, weil sie wie natürliche Zahnwurzeln einen Belastungsreiz auf den Kiefer ausüben.
  • Bei zahnlosem Kiefer: Implantate geben Prothesen festen Halt. Nichts kann daher verrutschen oder wackeln, sodass auch ein fester Biss erreicht werden kann. Peinliche Überraschungen gehören der Vergangenheit an.

Implantologie und Kieferknochenaufbau sind Kernkompetenzen unserer Praxisklinik. Die Implantationen werden durch Prof. Dr. Dr. Peter Maurer (MKG-Chirurg) durchgeführt. Er verfügt über hohe fachliche Qualifikation und langjährige Erfahrung mit einer Vielzahl von Implantationen. Die Implantatbehandlung erfolgt in enger Kooperation mit Ihrem Hauszahnarzt.

Dank unserer besonderen Raumausstattung und der Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Anästhesisten können in unserer Praxisklinik größere Eingriffe in Vollnarkose durchgeführt werden.

Für sicherere Behandlungen, die bestmögliche Implantatposition und ästhetischere Ergebnisse kann Ihre Implantatbehandlung bei Bedarf computergestützt und dreidimensional geplant werden. Dabei wird das Einfügen der künstlichen Zahnwurzeln schon vor der eigentlichen Behandlung präzise am Monitor simuliert.

Basis dafür sind Aufnahmen der Digitalen Volumentomographie, einer innovativen 3D-Röntgenschichttechnik. Wir verfügen über ein klinikeigenes Gerät.

Mit dem innovativen System ICX-IMPERIAL® sind in vielen Fällen „feste Zähne an einem Tag“ (Sofortversorgungen) möglich.

Wir beraten Sie gern ausführlich. Sprechen Sie uns an.