Kontakt
Ästhetische Chirurgie Ästhetische Chirurgie

Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure und Botulinumtoxin

„Individuelles Eingehen auf den Patienten ist die Basis für beste Behandlungsergebnisse.“
Prof. Dr. Dr. Peter Maurer

Wir bieten verschiedene Behandlungen zur Verminderung kleinerer Falten an, die einzeln oder in Kombination angewendet werden können. Gemeinsam mit Ihnen entscheiden wir, welche für Sie geeignet sind und die besten Erfolgsaussichten haben.

Lippen-/Faltenkorrektur mit Fillern

Filler wie Kollagen und Hyaluronsäure können verlorenes Hautvolumen ausgleichen und somit zu einem jüngeren Aussehen beitragen. Je nach Gesichtsregion und Faltentyp werden sie in das entsprechende Gebiet injiziert. Der gewünschte Effekt tritt rasch ein und hält je nach Hauttyp und Gesichtsregion einige Monate an, da der Filler vom Körper langsam abgebaut wird.

Auch Lippen können mit Fillern behandelt werden und damit mehr Volumen und eine schönere Kontur erhalten.

Was ist Hyaluronsäure? Hyaluronsäure ist unter anderem Bestandteil des menschlichen Bindegewebes und kann das 6000-fache des Eigengewichtes an Wasser binden. Sie ist daher zur Faltenunterspritzung, zum Modellieren und zur Hautauffrischung sehr gut geeignet.

Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin A

Diese Form der Faltenbehandlung eignet sich insbesondere zur Verringerung von Stirnfalten, „Zornesfalten“ oder Lachfältchen (Krähenfüßen). Der Blick unserer Augen kann durch sorgfältig ausgewählte Injektionspunkte „offener“ werden, sodass ein frisches Aussehen für einen Zeitraum von mehreren Monaten erzielt werden kann. Die Behandlung wird ambulant und bei Bedarf mit einem oberflächlichen Betäubungsmittel durchgeführt.

Sie möchten mehr darüber erfahren? Wir beraten Sie gern individuell.